Philosophie

Gesundheit bedeutet nicht nur, sich frei von körperlichen Krankheiten zu fühlen, sondern sich rundherum wohl zu fühlen. Unsere Gesundheit ist unser wertvollstes Gut. Sie wird uns nur einmal gegeben. Dieser einen Gesundheit stehen heutzutage über 100.000 Krankheiten gegenüber. Deswegen soll jeder für sich lernen, seine Gesundheit so gut wie möglich zu stärken. Dann haben die Krankheiten sehr schlechte Chancen, sich im Körper einzunisten und einem das Leben schwer zu machen.

 

Gesundheit basiert auf drei Hauptsäulen: Nervensystem  -  Immunsystem  -  Stoffwechsel. Wenn nur eine der drei geschwächt ist und nachgibt, das heißt, ihre ursprüngliche Funktion nicht mehr erfüllen kann, wird der Mensch krank. Er wird nicht sofort schwer leiden, aber seine Gesundheit – und damit auch sein Wohlbefinden – werden Stück für Stück nachlassen. Deshalb soll man lernen, diese drei Säulen zu stärken, liebevoll zu unterstützen und nicht nur gegen die Krankheiten kämpfen. Wenn man kämpft, wird man verlieren.

Mit der Philippi-Methode werden die Selbstheilungskräfte aktiviert. Gestärkt beginnen Nervensystem, Immunsystem und Stoffwechsel ihre ursprüngliche Funktion zu erfüllen.

Hinzu kommt ein Umdenken der Lebenseinstellung, der Lebenssichtweise und dem Umgang mit sich selbst und anderen. Wir nennen das im Ganzen "Gesundes Denken". Das zu verstehen und zu lernen, ist ein weiterer Baustein der Philippi-Methode.

Für detailierte Zusammenhänge wählen Sie bitte den nebenstehenden Button aus!

Quelle: viktorphilippi.de

Ich bin dankbar den Titel "Biosens" tragen zu dürfen und mit dieser wundervollen Methode arbeiten zu können. Ich danke Viktor Philippi für alles und ich bin mit einem Ehrgefühl Mitglied im Europäischen Berufs- und Fachverband für Biosens e.V. (EBB e.V.)

Themen

Druck abbauen

Krisen bewältigen

Gesundheit stärken

 

inneren Frieden finden

*An dieser Stelle mache ich aus rechtlichen Gründen darauf aufmerksam, dass die Philippi-Methode keine Heilbehandlung im medizinischen Sinne, sondern eine Gesundheitspflege ist. Ärztliche Anordnungen werden durch den Biosens in keinem Falle geändert. Die Biomeditation kann und will die Schulmedizin in keiner Weise ersetzen. Ich sehe die Biomeditation viel mehr als begleitende Ergänzung im Sinne der Gesundheitspflege und arbeite gerne mit Ärzten, Heilpraktikern und Wissenschaftlern zusammen. Die Biomeditation ist als persönliche Maßnahme zur Gesunderhaltung anzusehen.*

Festnetz

SMS